Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 298 – KW 10/2020

Kalendarium

Heute ist der 68. Tag des Jahres, noch 298 Tage bis Jahresende
Namenstag: Johannes, Gerhard
Husum: Sonnenaufgang 6:54 Uhr, Sonnenuntergang 18:14 Uhr MEZ, Tageslänge 11 h 20 min.
Schwerin: Sonnenaufgang 6:44 Uhr, Sonnenuntergang 18:05 Uhr MEZ, Tageslänge 11 h 21 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Die Redaktion dieser Sendung hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am Mittwochabend um 21:00 Uhr und am Donnerstagabend noch einmal um 0:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio.

S-H: Mitgliederversammlung des DARC-Ortsverbandes Grömitz (M10) am 17. März

Wir haben wieder einmal sehr nette Post aus dem DARC-Ortsverband Grömitz (M10) erhalten. Der OVV von M10, Andreas DG9LBD und seine Schriftführerin Kristiane DO9LBD laden uns und euch sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Grömitz. Diese findet statt am Dienstag, den 17. März um 19:30 Uhr im OV-Lokal „Dorfschänke“ in Merkendorf bei Neustadt, unweit der A1-Abfahrt Neustadt-Pelzerhaken.  Insbesondere die OV-Mitglieder sind aufgerufen, wieder einmal die OV-Versammlung von M10 zu besuchen. So hieß es im Protokoll des vergangenen M10-OV-Abends: „Michael DL9LBG und Damaris DO2DAE sind regelmäßig unsere Gäste; es wäre schön, wenn einige andere OV-Mitglieder nur annähernd in diesem Maße unsere OV-Abende besuchen würden.“ Nicht nur deshalb freuen uns auf ein Wiedersehen und einen angenehmen Abend mit konstruktivem Informationsaustausch am Dienstag, den 17. März beim OV Grömitz (M10).

HH: OV Ahrensburg/Großhansdorf (E09) gibt Optibeam ab

Zum Ende dieses Jahres muss der OV Ahrensburg/Großhansdorf (E09) die Räumlichkeiten seiner Clubstation aufgeben. Die Station ist mit einem Optibeam 15-7 (inklusive 40 m) ausgestattet. Dieser Kurzwellen-Beam wird im 2. oder 3. Quartal 2020 mit einem Kran von seinem Mast gehoben und liegt dann auf einer Wiese zur Demontage bereit. Wer sich für diesen Optibeam 15-7 interessiert, der melde sich bitte per E-Mail beim OVV von E09, Hans-Jürgen DD2HZ unter der Adresse dd2hz [ätt] darc .de, bei ihm könnt ihr auch Preisvorstellungen und weitere Modalitäten erfragen. Darüber informiert Holger DL9HDA, Technikreferent im DARC-Ortsverband Ahrensburg/Großhansdorf (E09).

S-H: Versammlung des DARC-Distriktes Schleswig-Holstein (M) am 28. März

Der Funkbetriebsreferent des Distriktes Schleswig-Holstein, Wolfgang DL4LE, teilte uns mit, dass am 28. März die turnusgemäße Frühjahrsversammlung des DARC-Distriktes Schleswig-Holstein stattfindet. Auch diesmal trifft man sich wieder im Landgasthof Groß Vollstedt in der Dorfstraße 29. Beginn der Versammlung ist um 14 Uhr, bereits um 13 Uhr trifft man sich vorab zum Klönen. Eine Einladung des Distriktsvorstandes zu dieser Distriktsversammlung liegt uns derzeit noch nicht vor, somit kann ich euch auch nichts zu der geplanten Tagesordnung sagen. Dem Vernehmen nach sollen während dieser Versammlung Vorstandswahlen durchgeführt werden, bei der sich der bisherige Vorstand erneut zur Wahl stellt. Wahlleiter ist Werner Bittner DJ4LQ aus dem Ortsverband Westensee (M33). Gäste sind (als DARC-Mitglieder) gerne willkommen.

HH: Distriktsversammlung des DARC-Distriktes Hamburg am 22. März

Am Sonntag, den 22.03. trifft sich der DARC-Distrikt Hamburg zu seiner Distriktsversammlung, zu der euch die Distriktsvorsitzende Felicitas DL9XBB herzlich einlädt. Die Versammlung des Distriktes E zeichnet sich immer wieder durch ihren regen Informationsaustausch aus – allein deshalb ist die Distriktsversammlung immer wieder einen Besuch wert. Die Versammlung beginnt um 13:00 Uhr und findet wieder in „Landhaus Jägerhof“ im Ehestorfer Heuweg 12 – 14 in Hamburg-Hausbruch statt. Der Distrikt trifft sich auch diesmal ausnahmsweise an einem Sonntag, dies hat organisatorische Gründe – am Samstag ist das Veranstaltungslokal bereits mit einer anderen Veranstaltung belegt.

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten wird es wieder den informativen Teil „Berichte aus den Ortsverbänden“ geben, bei dem jeder einzelne OV des Distriktes Hamburg zu Wort kommt. Des Weiteren wird Jan-Henrik DG8HJ nach der Pause einen Vortrag halten zum Thema: „ADIF-Dateien mit MS-Excel erstellen“. Diesen Vortrag hält Jan-Henrik auch bereits am 9. März im Rahmen des OV-Abends Pinneberg (E15) in Tangstedt.

Die Distriktsvorsitzende bittet darum, dass möglichst jeder Ortsverband im Distrikt E durch seinen OVV, seinem Stellvertreter oder einem schriftlich beauftragten Mitglied vertreten sein möge. Wir sehen uns am 22. März auf der Distriktsversammlung in Hamburg-Hausbruch.

HH: ADIF-Logdateien mit Excel erstellen – Workshop in Tangstedt am 9. März

(nur in der Erstsendung am Sonntag verlesen!)

Mitunter kommt man als aktiver Funkamateur in die Situation, dass man für einen Contest oder eine Kurzzeit-Aktivität z. B. mit einem Sonderrufzeichen ein Log im ADIF-Format erstellen muss. Nun möchte man deshalb aber nicht unbedingt eine separate Logsoftware installieren. Wie man ganz einfach mit der Tabellenkalkulation MS-Excel solche Logdateien erstellen kann, darüber wird Jan-Henrik DG8HJ vom Distriktsvorstand Hamburg morgen Abend (09.03.) um 19:30 Uhr auf dem OV-Abend des DARC-Ortsverbandes Pinneberg (E15) referieren. Veranstaltungsort ist das OV-Lokal von E15 in „Sellhorns Gasthof“ in der Dorfstraße 118 in 25499 Tangstedt. Jan-Henrik DG8HJ weist darauf hin, dass auch YLs und OM aus anderen Ortsverbänden gerne an diesem Workshop teilnehmen können. Wenn Ihr dabeisein möchtet, dann meldet euch noch schnell bei Jan-Henrik DG8HJ per E-Mail an, die Adresse lautet DG8HJ [ätt] darc .de.

Aktueller Anlass für diesen Workshop sind die Aktivitäten anlässlich 70 Jahre DARC mit DF70DARC und DP70DARC, bei deren Aktivierungen Logs im ADIF-Format erbeten werden. Mittels dieses Workshops wird jeder in die Lage versetzt, mittels Excel entsprechende Logdateien zu erstellen. Dieses Know-how kann man auch bei jeder anderen Funkaktivität einsetzen.

S-H: Themenabend „Software Defined Radio“ beim DARC-Ortsverband Elmshorn (M27)

Am Donnerstag, den 16. April 2020 veranstaltet der OV Elmshorn (M27) einen Themenabend mit dem Titel „GNU Radio für Funkamateure – eine Einführung in die kostenlose Software-Defined-Radio-Werkzeugkiste“. Der Vortrag richtet sich an alle, die Interesse an der SDR-Technologie haben und gerne mit der Software GNU Radio Bekanntschaft machen möchten. Mit dieser Software kann z. B. auf einfache Weise aus fertigen Funktionsblöcken ein Empfänger oder eine Sendeaufbereitung erstellt werden. Während des Vortrags werden die Referenten mit einem RTL-Chip-basierten USB-Dongle die Funktionsweisen vorführen.

Die Veranstaltung findet in der Gaststätte „Schlemmerstube“, Heitkamp 33, 25337 Kölln-Reisiek (bei Elmshorn) am 16. April um 20:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Man freut sich auch über Besucher aus anderen Ortsverbänden. Der Referent Sebastian DL2SDR bittet um eine kurze Anmeldung, damit ausreichend Sitzplätze zur Verfügung gestellt werden können. Sebastians E-Mail-Adresse lautet: DL2SDR [ätt] darc .de. Er freut sich auf einen interessanten Abend mit euch!

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Noch bis heute Nachmittag läuft der DARC-VHF-UHF-Mikrowellenwettbewerb auf 2 m und allen Bändern darüber. Dieser Wettbewerb ist relevant für die DARC-Clubmeisterschaft, verteilt also gleich noch ein paar Pünktchen auf den UKW-Bändern!
  • Bis heute Abend um Mitternacht UTC läuft noch der European EME-Contest auf 3,4 GHz. Mondaufgang ist heute Nachmittag etwa gegen halb fünf, so dass Ihr noch den ganzen Abend Zeit für eure EME-QSOs habt.
  • Am Dienstagabend ist dann wieder Zeit für den Nordic Activity Contest, dann wird in den skandinavischen Ländern auf 70 cm gefunkt. Mit dabei sind wieder Großbritannien, die Niederlande, Litauen und Polen mit jeweils eigenen Aktivitätsabenden auf 70 cm. Gleichzeitig findet wieder die WSA-Aktivität des DARC-Distriktes Westfalen-Süd auf 2 m und 70 cm statt.
  • Der Moon-Contest in Tschechien am Mittwochabend findet ebenfalls auf 70 cm statt.
  • Einen weiteren NAC gibt es am Donnerstagabend, dann auf 50 MHz.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Nach dem gestrigen Zwischenhocheinfluss überquert uns heute eine Warmfront, in der Folge sorgen die Ausläufer eines Tiefs über dem Nordmeer erneut für wechselhaftes Wetter. Heute Vormittag gibt es – je nach Region – noch Chancen auf einzelne Sonnenstrahlen, bevor ab heute Mittag von der Nordsee her Regen aufkommt, der sich auf das gesamte Sendegebiet ausbreitet. Bei Temperaturen bis 11 Grad weht mäßiger bis frischer Südwestwind. Auch in der kommenden Nacht gibt es vereinzelte Regenfälle und der Wind lässt nach. Bis zur Wochenmitte bleibt es weiterhin sehr mild bei meist bedecktem Himmel und weiteren Regenschauern. Zwar ist bei den derzeit für UKW-Verbindungen ungünstigen Strömungsverhältnissen weiterhin kaum mit angehobenen Ausbreitungsbedingungen zu rechnen, aber beim März-Contest, der noch bis heute Nachmittag läuft, kann dennoch die eine oder andere UKW-DX-Station aus dem Rauschen auftauchen.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V. sowie des VFDB-Rundspruchs März 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.