Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 410 – KW 19/2022

Kalendarium

Heute ist der 135. Tag des Jahres, noch 230 Tage bis Jahresende
Namenstag: Heinrich, Rupert, Isidor, Berta, die „Eisheilige“ Sophia
Husum: Sonnenaufgang 5:17 Uhr, Sonnenuntergang 21:22 Uhr MESZ, Tageslänge 16 h 5 min.
Schwerin: Sonnenaufgang 5:11 Uhr, Sonnenuntergang 21:08 Uhr MESZ, Tageslänge 15 h 57 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Redakteur am Mikrofon ist Michael DL9LBG an der Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ zusammen mit dem Deutschland-Rundspruch an jedem Dienstagabend um 21:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio. Montagabends um 18:00 Uhr hört Ihr den Nord-Ostsee-Rundspruch auch im Saarland auf dem Relais DB0VKS, dort könnt Ihr euch via Echolink mit der Node-Nummer 365 144 zuschalten. Mit einem Podcatcher und diesem RSS-Feed könnt Ihr diesen Rundspruch als Podcast abonnieren.

HH: Am kommenden Sonntag ist Hamburg-Contest

Am 22. Mai ist es wieder soweit – dann läuft der diesjährige Hamburg-Contest auf 80 und 40 m sowie auf 2 m und 70 cm jeweils in SSB und CW. Los geht’s um 10 Uhr UTC auf 40 m, um 12 Uhr geht es auf 2 m weiter. Ab 14:30 Uhr UTC wird das 70-cm-Band aktiviert und von 16 bis 18 Uhr geht es dann zum Abschluss auf 80 m rund.  Ausgetauscht werden nur der Rapport und der DOK, auf UKW zusätzlich der Locator. Laufende QSO-Nummern gibt es keine. Es darf nur ein Rufzeichen pro Station oder Standort verwendet werden, d. h. Operator an Clubstationen dürfen mit ihren persönlichen Rufzeichen KEINE zusätzlichen Punkte verteilen! Die Auswertung erfolgt nach Bändern getrennt, somit gibt es also vier Teilnahmeklassen. Deshalb bittet der Contestmanager Hans-Martin DL9HCO darum, für jedes Band getrennte Logs einzusenden. Übrigens: Auch Papierlogs werden gerne angenommen – wer z. B. am nächsten Sonntag spontan auf einer /p-Aktivität in den Hamburg-Contest gerät und auf einem Schreibblock loggt, bitte auch gerne dieses Log einsenden! Die detaillierte Ausschreibung des Hamburg-Contestes findet Ihr online auf der Website des DARC-Distriktes Hamburg, den Link dorthin findet Ihr auch im Manuskript zu dieser Sendung unter Nord-Ostsee-Rundspruch.de.

Hans-Martin DL9HCO freut sich auf eure Teilnahme und wünscht sich, dass möglichst viele E-DOKs am kommenden Sonntag vertreten sein werden.

S-H: Peilveranstaltung im Vieburger Gehölz in Kiel am 11. Juni

Am Samstag, den 11. Juni findet im Vieburger Gehölz am Fuße des Kieler Fernsehturms ein Workshop unter dem Titel „Jagd auf Funkfüchse“ statt, veranstaltet von der Forscherwerkstatt der Christlichen Schule Kiel unter der Leitung von Otto DK8LT. Es wird ein sportlicher 80-m-Funkpeil-Wettlauf in der Zeit zwischen 11:00 und ca. 13:30 Uhr durchgeführt. Treffpunkt ist am Hornheimer Weg 52 in der Nähe des Kieler Fernsehturms. Geplant ist eine Mischung aus traditioneller Fuchsjagd und einem Teil Foxoring, d. h. drei 80-m-Sender senden im 3-Minuten-Takt jeweils eine Minute ihre Kennung und drei Foxoring-Sender laufen im Dauerbetrieb, die in vorgegebenen Suchkreisen zu empfangen sind. Unterstützt wird die Veranstaltung von Funkamateuren aus dem Raum Kiel. Für die Schüler werden Peilempfänger zur Verfügung gestellt. Wie der ARDF-Referent im Distrikt Schleswig-Holstein, Andreas DK7RCA mitteilt, sind aber auch Gäste willkommen, die einfach „aus Spaß“ mit eigenen Empfängern mitlaufen wollen und den Jugendlichen Tipps und Tricks verraten und somit motivierend einwirken können.

MVP: Start der Tante Ju in die zweite und letzte Flugphase

Die acht Sonderstationen, die derzeit anlässlich der Erstfluges der Junkers „Tante Ju“  vor 90 Jahren on air sind, sind sehr aktiv und erfreuen sich eines großen Zuspruchs. Zu den Sonderstationen gehört auch DR90TJU aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Beliebtheit der 90TJU-Sonderstationen ist insbesondere einem anspruchsvollen Online-Diplomprogramm geschuldet, welches sehr gut angenommen wird. Die Diplomjäger kommen bis jetzt aus vier Kontinenten. Bislang konnten fast 4000 Diplome in drei Schwierigkeitsklassen in den Modes Mixed, CW und RTTY ausgegeben werden. Die Diplome stehen auch für SWLs zur Verfügung.

Wie Uwe DL2SWR aus dem OV „Hochschule Wismar“ (V13) berichtet, ist DR90TJU aus MV die aktivste der 90TJU-Sonderstationen  mit aktuell weit über 11000 QSOs. Hier hat insbesondere Helmut DL6KWN mehr als 4500 QSOs in CW beigesteuert. Der spezielle Jubiläumsflug wird umfassend in Form von Monatsjournalen begleitet. Die Hefte April und Mai sind auf der Webseite zur 90TJU-Mission unter 90tju.de abrufbar. Abschließend teilt Uwe DL2SWR mit, dass der Einstieg in das Diplomprogramm auch jetzt noch lohnenswert ist, da die TJU-Sonderstationen noch bis Ende Juni aktiv sein werden.

MVP: Mitgliederversammlung mit Wahlen beim OV Schwerin (V14) am 16. Mai

Wie Gerd DG3TP für den OV-Vorstand Schwerin (V14) mitteilt, findet morgen die  satzungsgemäße Mitgliederversammlung statt, bei der auch Vorstandswahlen abgehalten werden. Die Mitglieder treffen sich auf dem Gelände der Clubstation DL0SWN in der Langen Badlow 5 in Schwerin-Görries. Beginn der Versammlung ist um 17 Uhr. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung und einen guten Verlauf der Wahl. Im Anschluss der Versammlung sind alle zum Abendessen vom Grill mit diversen Getränken und Klönschnack eingeladen.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Wie immer am dritten Sonntag des Monats läuft heute noch bis 11 Uhr UTC der OK Activity Contest in Tschechien auf allen Bändern zwischen 2 m und 10 GHz.
  • Zeitgleich läuft wieder die Mikrowellenaktivität der Dresdener UKW-Runde (DUR) auf 23 cm und allen Bändern darüber.
  • Und auch die GMA-Bergfunker sind heute Vormittag auf 2 m von Anhöhen und Bergen aus aktiv.
  • Am Dienstagabend findet in Skandinavien der Nordic Activity Contest statt, in der kommenden Woche auf 23 cm.
  • Am Mittwochabend läuft in Tschechien wieder der Moon-Contest, und zwar auf 6 m.
  • Zeitgleich findet am Mittwochabend wieder eine europaweite FT8-Aktivität statt, in der kommenden Woche auf 23 cm.
  • Am Donnerstagabend sind unsere 4-m-Freunde im NAC auf 70 MHz gefragt.
  • Am nächsten Samstagabend veranstaltet der DARC-Distrikt K eine 2-m-Aktivität in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr UTC.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Ein umfangreiches Hoch mit Kern über Norddeutschland sorgt heute für viel Sonnenschein und Temperaturen bis 22 Grad und umlaufenden, schwachen bis mäßigen Winden. Heute Nacht kühlt es bei meist klarem Himmel bis auf 7 Grad bei weiterhin schwachem Wind ab. In der kommenden Woche erwarten wir wechselnde Bewölkung bei Tagestemperaturen oberhalb der 20-Grad-Marke und zweistelligen Plusgraden in der Nacht. Auch wenn wir uns in einer Hochdrucklage befinden, so sind die Luftdruckgegensätze eher gering, daher erwarten wir auf den UKW-Bändern wechselhafte und nur minimal angehobene Bedingungen, lediglich vormittags und am Abend sind regional begrenzte Bodeninversionen möglich.

(anschl. Verlesung des Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.