Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 405 – KW 14/2022

Kalendarium

Heute ist der 100. Tag des Jahres, noch 265 Tage bis Jahresende
Namenstag: Hulda, Engelbert, Magdalena, Michael, Daniel
Bredstedt: Sonnenaufgang 6:33 Uhr, Sonnenuntergang 20:17 Uhr MESZ, Tageslänge 13 h 44 min.
Bad Kleinen: Sonnenaufgang 6:24 Uhr, Sonnenuntergang 20:05 Uhr MESZ, Tageslänge 13 h 41 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Redakteur am Mikrofon ist Michael DL9LBG an der Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ zusammen mit dem Deutschland-Rundspruch an jedem Dienstagabend um 21:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio. Montagabends um 18:00 Uhr hört Ihr den Nord-Ostsee-Rundspruch auch im Saarland auf dem Relais DB0VKS, dort könnt Ihr euch via Echolink mit der Node-Nummer 365 144 zuschalten. Mit einem Podcatcher und diesem RSS-Feed könnt Ihr diesen Rundspruch als Podcast abonnieren.

S-H: Rückblick auf den OV-Abend des Ortsverbandes Schleswig (M13) am 1. April

Am vorletzten Freitag konnte beim OV Schleswig erstmals seit November 2021 wieder ein OV-Abend in Präsenz abgehalten werden. So fanden sich 16 Schleswiger Funkamateure und zwei Gäste im OV-Lokal „Ruhekrug“ in Lürschau ein, um mehr als drei kurzweilige Stunden miteinander zu verbringen. Wie üblich informierte das Vorstandsteam wieder über Neuigkeiten im Ortsverband sowie über gemeinsame Ideen und Projekte. Als Punkte standen diesmal der ausführliche Bericht zur Teilnahme von Klaus DO1LKD und Oliver DO7OMB am Funktionsträgerseminar 2.0 auf dem Programm, welches sie kürzlich in der DARC-Geschäftsstelle in Baunatal absolviert hatten. Weiterhin ging es detailliert um die Umsetzung des Arduino-Bastelprojektes einer Instrumententafel zur Anzeige des aktuellen Funkwetters. Hierzu erläuterte auch Claus DL8LAB seine Ideen und seine gemachten Fortschritte bezüglich der Einbindung eines Touch-Displays. Losgelöst vom OV-internen Projekt wird an allen Ecken und Kanten bereits fleißig programmiert und gelötet.

Als weiteren positiven Punkt können die Funkamateure von M13 ihre Teilnahme am Schleswiger Bürgerfest vermelden, das am 3. Juli 2022 stattfinden wird. Dazu wird jetzt ein kleines Projektteam zusammengestellt, gilt es doch am selben Wochenende auch den UKW-Fieldday in Nübel zu bestreiten. Für das Bürgerfest haben sich die M13er ein attraktives Programm überlegt, welches jetzt in die Detailplanungen geht. Auch werden jetzt wieder die Planungen für den lange geplanten Besuch des Phonomuseums in Holzdorf angegangen. Zuletzt hatten über 20 Mitglieder und Freunde des Ortsverbands ihre Teilnahme zugesagt, dann musste das Vorhaben jedoch COVID-19-bedingt abgesagt werden. Umso mehr freut man sich jetzt darauf, endlich einmal wieder etwas gemeinsame Zeit miteinander verbringen zu können.

Der nächste Schleswiger OV-Abend ist für Freitag, den 6. Mai erneut als Präsenzveranstaltung im „Ruhekrug“ geplant. Alle weiteren Informationen und Termine des DARC-Ortsverbandes Schleswig (M13) findet Ihr auf der Website des OV unter www.dl0sx.de.

S-H: Neuer Ortsverbandsvorsitzender im DARC-Ortsverband Eckernförde (M01)

Am vergangenen Dienstag (05.04.) führte der OV Eckernförde seine Jahresmitgliederversammlung ebenfalls als Präsenzveranstaltung durch. Auf der Tagesordnung standen u.a. Wahlen des OV-Vorstandes. Hier das Ergebnis in Kurzform:

Neuer OVV ist Björn-Peter Hansen, DH8LAA. Björn-Peter ist seit mehreren Jahren Mitglied im OV Eckernförde (M01) und hat sich bisher bei allen Aktivitäten, an denen er teilgenommen hatte, als verlässlicher Partner bewährt. Er löst Jürgen Bölingen, DF2DX, ab, der die Geschicke des Ortsverbandes seit Februar 2020 leitete. Jürgen wurde mit einem Geschenk-Gutschein und einer Urkunde in den „OVV-Ruhestand“ verabschiedet. Jürgen wird dem Ortsverband weiterhin als Ausbildungspate zur Verfügung stehen. Die Mitglieder von M01 gratulieren dem neuen OVV zur Wahl und wünschen ihm viel Erfolg für seine Arbeit. Die weiteren Mitglieder des Vorstandes (Stellvertreter, Kassenwart und QSL-Manager) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Darüber berichtet Jürgen DK5LQ aus dem OV Eckernförde (M01).

S-H: Auch der OV Kiel-Nord (M31) hat gewählt

Die Mitglieder des DARC-Ortsverbandes Kiel-Nord (M31) haben ebenfalls am vergangenen Dienstag (05.04.) einen neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht ab sofort aus dem neuen OVV Michael DL7SB sowie seinem Stellvertreter Hans-Jürgen DJ2LY und Stefan DB3LSP, der weiterhin als QSL-Manager aktiv sein wird. Michael DL7SB teilt mit, dass die OV-Abende in M31 an jedem zweiten Mittwoch im Monat jeweils ab 19:30 Uhr in der Gaststätte „Hellas“ am Ostpreußenplatz 8 in Altenholz stattfinden. Zwischen den OV-Abenden trifft man sich zum allgemeinen Klönschnack immer mittwochs ab 19:30 Uhr auf 145,375 MHz und am letzten Mittwoch im Monat in einer Zoom-Videokonferenz. Zu allen genannten OV-Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Darüber berichtet OVV Michael DL7SB aus dem Ortsverband Kiel-Nord (M31).

S-H: Versammlung des DARC-Distriktes Schleswig-Holstein (M) am 23. April

Wie der Distriktsvorsitzende des Distriktes Schleswig-Holstein, Rolf DL1VH, unserer Redaktion in dieser Woche mitteilte, lädt der Distriktsvorstand zu einer Distriktsversammlung ein. Diese soll erstmals seit 2019 wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden, und zwar am Samstag, den 23. April 2022 im Landgasthof in Groß Vollstedt in der Dorfstraße 29. Beginn der Versammlung ist um 14 Uhr. Da in den Jahren 2020 und 2021 pandemiebedingt keine Distriktsversammlungen stattfinden konnten, stehen für die kommende Versammlung die Wahlen des Distriktsvorstandes an. Der Wahlausschuss wird von folgenden YLs und OM besetzt sein: Werner DJ4LQ (Westensee, M33), Rita DH8LAR (Neumünster, M09) und Tycho DK8LX (Flensburg, M03). Da die Vorschlagsfrist für Kandidaten bereits abgelaufen ist und wir erst in dieser Woche über die bevorstehende Versammlung mit Wahlen informiert wurden, ist es jetzt nicht mehr möglich, Kandidatenvorschläge einzureichen.

Weitere Tagesordnungspunkte der bevorstehenden Distriktsversammlung wurden nicht mitgeteilt. Es ist lt. Rolf DL1VH wünschens- und erstrebenswert, dass jeder Ortsverband des Distriktes Schleswig-Holstein mit einem Vertreter anwesend ist. Die zum Zeitpunkt der Versammlung geltenden Corona-Auflagen müssen eingehalten werden. Abschließend teilt Rolf DL1VH mit, dass Gäste als DARC-Mitglieder bei der Distriktsversammlung gerne willkommen sind.

Thueringen.Link heißt jetzt FM-Funknetz.de

Der unter der Bezeichnung „Thueringen.Link“ etablierte Relaisverbund wächst kontinuierlich an, nahezu täglich kommen neue Relais hinzu, und bereits seit Langem ist der Relaisverbund nicht mehr nur auf das Bundesland Thüringen beschränkt. Daher findet man den Thueringen.Link ab sofort online unter FM-Funknetz.de. Die Gestalter wollen erreichen, dass der Verbund „FM-Funknetz“ von der Bedienung her dem DMR-Netz ähnelt, etwa durch den Einsatz von Talkgroups.

Die TG 2620 ist ab sofort die Talkgroup für Relaisfunkstellen in Mecklenburg-Vorpommern, die bisherige TG 80 für MVP gibt es nicht mehr. In der TG 262 erreicht man im FM-Funknetz FM-Relais in ganz Deutschland. Für die Aussendungen des Nord-Ostsee-Rundspruchs wurde die TG 1080 eingerichtet, den Deutschland-Rundspruch empfängt man ab sofort in der Talkgroup 1262. Nutzer der am FM-Funknetz.de angeschlossenen Relais können die entsprechenden Talkgroups mit DTMF-Tönen aktivieren. Darüber informiert Max, DB3MAX, Referent für Digitale Kommunikation und Relaisbetrieb im DARC-Distrikt Mecklenburg-Vorpommern.

MVP: Neue Mitglieder im DARC-Ortsverband Schwerin (V14)

In dieser Woche haben gleich zwei OM aus dem OV Schwerin (V14) ihre Amateurfunk-Prüfungen bei der BNetzA bestanden. OM Christian war bei der BNetzA-Außenstelle Berlin erfolgreich und erhielt das Call DO7CP. OM Martin legte seine Prüfung in Hamburg ab und ist jetzt unter DO1SU auf den Bändern aktiv. Durch eine intensive Prüfungsvorbereitung und Unterstützung durch einige OV-Mitglieder im OV Schwerin (V14) ist es beiden gelungen, bereits nach einer kurzen Vorbereitungszeit ihre Prüfungen bei der BNetzA zu bestehen.

Der DARC-OV Schwerin (V14) wünscht den frischgebackenen OM Christian DO7CP und Martin DO1SU viel Spaß beim gemeinsamen Hobby.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Noch bis 12 Uhr UTC läuft in Großbritannien der RSGB Spring Contest auf 50 MHz.
  • Am Dienstagabend wird in den skandinavischen Ländern das 70-cm-Band im Nordic Activity Contest (NAC) aktiviert. Mit dabei sind wie immer Polen, Litauen, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz mit jeweils eigenen 70-cm-Aktivitätabenden.
  • Auch der tschechische Moon-Contest am Mittwochabend findet auf 70 cm statt, zeitgleich mit der europaweiten FT8-Aktivität auf 432 MHz.
  • Einen weiteren NAC gibt es dann am Donnerstagabend auf 6 m.
  • Am Osterwochenende 16./17. April läuft der IARU-Region-1-MGM-Contest auf 50 MHz. Hier kommen maschinengenerierte Modes (MGM) zur Anwendung, wie sie in WSJT-X zu finden sind.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Die auf der Südflanke eines Tiefdruckkomplexes über Nordskandinavien zu uns einströmende maritime Polarluft gelangt von Südwesten her zunehmend unter Hochdruckeinfluss. Dadurch wird das weiterhin wechselhafte Wetter in der neuen Woche deutlich milder. Heute gibt es das apriltypische Sonne-Wolken-Schauer-Wetter, nur an der Ostsee scheint die Sonne auch mal länger. Tageshöchsttemperaturen knapp unter 10 Grad, der Wind weht mäßig bis frisch aus Nordwest, an der See mit stürmischen Böen. In der kommenden Nacht erwarten wir an der Nordsee und der Elbmündung weitere Schauer, ansonsten klart der Himmel auf und es kühlt bis auf 0 Grad ab bei weiterhin böigem Westwind. Durch die markante Tiefdrucklage und ungünstige Strömungen in der Troposphäre sind auch in der neuen Woche keine angehobenen UKW-Bedingungen zu erwarten.

(anschl. Verlesung des Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.