Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 371 – KW 31/2021

Kalendarium

Heute ist der 220. Tag des Jahres, noch 145 Tage bis Jahresende
Namenstag: Dominique, Gerhard, Edgar, Hartwig
Bredstedt: Sonnenaufgang 5:47 Uhr, Sonnenuntergang 21:11 Uhr MESZ, Tageslänge 15 h 24 min.
Bad Kleinen: Sonnenaufgang 5:41 Uhr, Sonnenuntergang 20:58 Uhr MESZ, Tageslänge 15 h 17 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Redakteur am Mikrofon ist Michael DL9LBG an der Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ zusammen mit dem Deutschland-Rundspruch an jedem Dienstagabend um 21:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio. Montagabends um 18:00 Uhr hört Ihr den Nord-Ostsee-Rundspruch auch im Saarland auf dem Relais DB0VKS, dort könnt Ihr euch via Echolink mit der Node-Nummer 365 144 zuschalten. Mit einem Podcatcher und diesem RSS-Feed könnt Ihr diesen Rundspruch abonnieren.

S-H: Gernot Kastka DF5LG aus dem OV Eckernförde (M01) silent key

Wie der OVV des DARC-Ortsverbandes Eckernförde (M01), Jürgen DF2DX mitteilt, ist OM Gernot DF5LG am 30. Juli im Alter von 81 Jahren verstorben. Gernot DF5LG hatte sein QTH in Holtsee. Er war seit 1977 Mitglied im DARC und gehörte viele Jahre dem OV Eckernförde an. Der OV trauert um Gernot DF5LG und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Zu Ehren von Gernot DF5LG bitte ich um einen Moment der Stille auf dem Relais!

S-H: OV-Abend mit Jahreshauptversammlung bei M10 (Grömitz) am 19. August

Am Donnerstag, den 19.08. startet der DARC-Ortsverband Grömitz nach über 18 Monaten coronabedingter Zwangspause einen inzwischen dritten Anlauf einer Zusammenkunft. Wir erinnern uns: Genau zu Beginn der jeweils vergangenen Lockdowns im Frühjahr und Herbst vergangenen Jahres mussten bereits zweimal bereits anberaumte OV-Abende abgesagt werden. Nun soll es aber endlich wieder soweit sein: Der OV-Vorstand von M10 lädt zu seiner Mitgliederversammlung ein, die am 19. August um 19:30 Uhr im OV-Lokal „Dorfschänke“ in Merkendorf bei Neustadt (unweit der A1-Abfahrt Neustadt-Pelzerhaken) stattfindet, bei der auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung stehen. Auch Gäste und Freunde des OV Grömitz sind zu dieser Zusammenkunft herzlich eingeladen.

Weiterhin berichtet der OVV Andreas DG9LBD, dass das langjährige OV-Lokal „Dorfschänke“ ab Ende 2021 für OV-Abende nicht mehr zur Verfügung stehen wird, da das Restaurant aus Altersgründen der Betreiber zum Jahresende endgültig schließen und auch in anderer Form nicht weiterbetrieben wird. Somit ist man gezwungen, für weitere Zusammenkünfte des OV Grömitz (M10) eine neue Bleibe zu suchen. Auch dies wird auf der Mitgliederversammlung besprochen werden. Erstrangig freut man sich jedoch auf ein Wiedersehen nach mehr als eineinhalb Jahren am nächsten Donnerstag, 19.08. um 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Merkendorf.

MVP: Einladung zum OV-Abend des DARC-Ortsverbandes Schwerin (V14) am 11. August

Am kommenden Mittwoch (11.08.) veranstaltet der OV Schwerin (V14) einen OV-Abend an der Clubstation DL0SWN in der Langen Badlow 5 in Schwerin, Ortsteil Görries. Es stehen einmal mehr eine Reihe von Themen an, die es zu besprechen gilt. Des Weiteren wird die bevorstehende Wahl des Distriktsvorstandes, die am 28. August in Elmenhorst stattfinden wird, ein Thema sein. Außerdem sollen OV-Vorstandswahlen im September durchgeführt werden.

Der OV Schwerin (V14) freut sich auf ein Wiedersehen am kommenden Mittwoch, um Informationen und QSL-Karten auszutauschen. Darüber berichtet der stellvertretende OVV von V14, Gerd DG3TP.

S-H: Rückblick auf den OV-Abend des DARC-Ortsverbandes Heide (M17) vom vergangenen Donnerstag

Die Freude über das Wiedersehen war den anwesenden Mitgliedern des OV M17 anzumerken, als sie sich nach eineinhalb Jahren am Abend des 5. August das erste Mal wieder persönlich im MTV-Sportheim in Heide trafen. Eigentlich wäre die Runde noch größer geworden, jedoch waren mehrere Personen verhindert, ließen aber Grüße ausrichten.

Egon DJ7OG wurde die Ehrennadel des DARC für siebzig Jahre Mitgliedschaft im DARC vom OVV Jörg DC0LL überreicht, was durch Beifall der Anwesenden gewürdigt wurde. Sieben Jahrzehnte lang aktiv im unserem vielseitigen Hobby, und nach all der Zeit immer noch aktiv und an der Technik interessiert – das ist eine respektable Leistung, die Bewunderung verdient, so der stellv. OVV von M17, Raimund DH8RD in einer MItteilung an die Redaktion.

Egon DJ7OG berichtete, wie er als junger Mensch den Weg zum Amateurfunk und in den OV Husum fand. Nach vielen Jahren der Arbeit im Süden Deutschlands zog es ihn zurück in den Norden nach Krempel bei Lunden in Dithmarschen. Egon betreut im Heimatmuseum Lunden die radiogeschichtliche Sammlung und kann zu etlichen Exponaten spannende Geschichten erzählen. Ein Grund mehr für alle an Technikgeschichte Interessierten, diese Einrichtung zu besuchen.

Da die Jahreshauptversammlung mit Wahlen seit gut einem Jahr pandemiebedingt überfällig ist, wurde beschlossen, diese am Donnerstag, den 2. September 2021 um 20:00 Uhr im MTV-Vereinsheim in Heide ordnungsgemäß durchzuführen. Das traditionelle Vorweihnachtsessen von M17 soll dort am Freitag, 3. Dezember seit zwei Jahren erstmals wieder stattfinden – wenn das Virus nicht die Planungen durchkreuzt.

Norbert DL6MMM wird die M17-Clubrufzeichen DL0SHW und DL0FHW betreuen, und auch an der Weiterführung des Sonderrufzeichens DA0LHN für die Aktivierung des Leuchtturms Büsums bekundete er Interesse. So wie es derzeit aussieht, werden einige OM in diesem Jahr beim ILLW-Leuchtturmwochenende unter Beachtung der Corona-Vorgaben erneut den Leuchtturm St. Peter Böhl mit dem Rufzeichen DL0DAN aktivieren.

HH/MVP/S-H: Aktivitäten des OV E39 (Ratzeburg) mit DL0DFF

Mitglieder des DARC-Ortsverbandes Ratzeburg (E39) führen am kommenden Samstag, den 14. August eine Aktivität vom Freigelände des Grenzmuseums in Schlagsdorf in Mecklenburg durch. Das Museum liegt im Naturschutz-Gebiet DLFF-0028 und man benutzt das Rufzeichen DL0DFF auf verschiedenen Kurzwellenbändern. Wie auch bei früheren Veranstaltungen nahe des Grenzmuseums Schlagsdorf kann auch diesmal der Wachturm der früheren DDR-Grenztruppen genutzt werden – der Wachturm dient sowohl als Stationsraum als auch als Antennenträger. Der Funkbetrieb unter DL0DFF am kommenden Samstag ist in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr Lokalzeit geplant, die Aktivitäten werden durch die Öffnungszeiten des Museums vorgegeben.

Auch beim diesjährigen Internationalen Leuchtturmwochenende (ILLW) nehmen wieder einige Mitglieder des OV Ratzeburg unter dem Rufzeichen DL0DFF teil. Man wird in diesem Jahr vom Leuchtturm in Neustadt-Pelzerhaken (DE0025) im Locator JO54KC aktiv sein. Bereits im August des letzten Jahres hatte man vor Ort ein Ferienhaus nahe des Leuchturms gebucht. Da das Haus bereits ab dem 18. August angemietet ist, ist es möglich, dass man schon vor Beginn des Leuchtturmwochenendes aktiv wird. Geplant ist der Funkbetrieb mit DL0DFF auf verschiedenen Kurzwellenbändern in SSB.

S-H: Reminder: Heute ist Nordischer Höhentag/Fledermausaktivität bei M14

[nur am Sonntag verlesen!]

Heute sorgen die DARC-Ortsverbände M13 und M14 für besondere Funkaktivitäten in Schleswig-Holstein: Zum einen findet heute Nachmittag ab 12 Uhr UTC der Nordische Höhentag statt, der vom OV Schleswig (M13) ausgerichtet wird. Hier werden Funkamateure im norddeutschen Raum und möglicherweise auch in OZ Anhöhen und Berge mit leichtgewichtiger UKW-Ausrüstung bevölkern und auf 2 m und 70 cm möglichst viele Entfernungskilometer überbrücken. Des Weiteren begeht der OV Bad Segeberg (M14) heute ganztägig seine Fledermausaktivität: Die Clubstation DF0SE wird auf den Kurzwellenbändern und den umliegenden FM-Relais dafür sorgen, dass am Fledermausdiplom des OV Bad Segeberg Interessierte zu ihren Diplompunkten kommen, zumal in dieser Woche alle Diplompunkte doppelt zählen.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Gleich ab 9:30 bis 12:00 Uhr UTC läuft der DARC-UKW-Sommerfieldday auf 2 m, zeitgleich mit dem Bayerischen Bergtag.
  • Von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr findet heute der Nordische Höhentag auf 2 m und 70 cm in FM, SSB und CW statt.
  • Am Dienstagabend ist dann wieder Zeit für den Nordic Activity Contest in den skandinavischen Ländern, in der kommenen Woche auf 70 cm. Und auch die WSA-Aktivität des DARC-Distriktes Westfalen-Süd ist auf 2 m und 70 cm wieder mit von der Partie.
  • Auch der tschechische Moon-Contest am Mittwochabend findet auf 70 cm statt, zeitgleich mit der europaweiten FT8-Aktivität auf 70 cm.
  • Einen weiteren NAC in Skandinavien gibt es am Donnerstagabend, dann auf 50 MHz.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Ein markantes Tief mit Kern über der Nordsee lenkt mit einer kräftigen Südwestströmung nur mäßig warme Luft nach Norddeutschland, sodass es in der kommenden Woche wechselhaft bleiben wird – ähnlich wie auch heute: Bei wechselnder Bewölkung rechnen wir auch heute wieder mit durchziehenden Schauern und Gewittern, die mitunter auch kräftig ausfallen können. Nur in Südholstein bleibt es heute Nachmittag länger trocken und es zeigt sich öfter die Sonne. Die Temperaturen liegen heute um die 20-Grad-Marke bei mäßig bis frischem Südwestwind. In der kommenden Nacht lassen die Schauer dann nach und es kühlt nur unwesentlich auf 16 bis 13 Grad ab. Und so wird es voraussichtlich bis zur Mitte der neuen Woche weitergehen. Ihr könnt es euch schon denken: Tiefdruckwetterlage, wenig Temperaturunterschiede am Boden und in den Höhen, ungünstige Strömungen, relativ hohe Luftfeuchtigkeit – kurz: Mit besonderen Tropobedingungen ist in den nächsten Tagen nicht zu rechnen.

(anschl. Verlesung des Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.