Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 367 – KW 27/2021

Kalendarium

Heute ist der 192. Tag des Jahres, noch 173 Tage bis Jahresende
Namenstag: Oliver, Benedikt, Pius, Olga
Bredstedt: Sonnenaufgang 5:02 Uhr, Sonnenuntergang 21:56 Uhr MESZ, Tageslänge 16 h 54 min.
Bad Kleinen: Sonnenaufgang 4:58 Uhr, Sonnenuntergang 21:41 Uhr MESZ, Tageslänge 16 h 43 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Redakteur am Mikrofon ist Michael DL9LBG an der Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ zusammen mit dem Deutschland-Rundspruch an jedem Dienstagabend um 21:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio. Montagabends um 18:00 Uhr hört Ihr den Nord-Ostsee-Rundspruch auch im Saarland auf dem Relais DB0VKS, dort könnt Ihr euch via Echolink mit der Node-Nummer 365 144 zuschalten. Mit einem Podcatcher könnt Ihr diesen Rundspruch mit einem RSS-Feed abonnieren.

S-H: OV Bad Segeberg (M14) begeht OV-Geburtstag mit Funkaktivität

Jedes Jahr im August begeht der OV Bad Segeberg seinen OV-Geburtstag mit seiner bekannten Fledermaus-Aktivität. In diesem Jahr wird der Ortsverband Bad Segeberg 69 Jahre alt. Grund genug für eine weitere Funkaktion mit der Clubstation DF0SE: Am Wochenende 07./08.08. vergeben die Funkaktiven in Bad Segeberg und Umgebung mit der OV-Clubstation DF0SE den DOK M14 für das Arbeiten des bekannten Fledermaus-Diploms des DARC-OV Bad Segeberg. Wie Günter DK6HO aus dem OV Bad Segeberg (M14) berichtet, ist zwischen 8 und 19 Uhr MESZ Funkbetrieb auf 80 und 40 m in SSB geplant. Des Weiteren werden die Operator auch gelegentlich auf den umliegenden FM-Relais in Schleswig-Holstein rufen.

Das Fledermaus-Diplom des DARC-Ortsverbandes Bad Segeberg ist seit 2018 mit einer neuen Stofffigur erhältlich und erfreut sich allein schon deswegen neuer Beliebtheit, da auch YLs und OM, die bereits Inhaber des Fledermausdiploms sind, die neue Figur haben möchten. Die genaue Ausschreibung der Diplombedingungen findet Ihr auf der Webseite des Ortsverbandes M14 (Bad Segeberg). Im Zeitraum vom 1. bis 8. August zählen alle Diplompunkte doppelt. Es besteht somit die Möglichkeit, am 7. oder 8. August die volle Punktzahl von 65 Punkten für das Diplom zu erreichen. Anträge für das Fledermausdiplom können bei Hans-Jürgen DL1HJS eingereicht werden.

MVP: Einladung zum OV-Abend des DARC-Ortsverbandes Schwerin (V14) am 14. Juli

Am kommenden Mittwoch (14.07.) veranstaltet der OV Schwerin (V14) einen OV-Abend an der Clubstation DL0SWN in der Langen Badlow 5 in Schwerin, Ortsteil Görries. Nach dem langen Lockdown werden viele Themen zu besprechen sein, unter anderem die Neugestaltung der Clubstation und der dazugehörenden Antennenanlagen. Des Weiteren wird die bevorstehende Wahl des Distriktsvorstandes, die am 28. August in Elmenhorst stattfinden wird, ein Thema sein. Außerdem sollen OV-Vorstandswahlen im September durchgeführt werden.

Der OV Schwerin (V14) freut sich auf ein Wiedersehen am kommenden Mittwoch, um Informationen und QSL-Karten auszutauschen. Darüber berichtet der stellvertretende OVV von V14, Gerd DG3TP.

HH: OV-Abend beim VFDB-Ortsverband Harburg (Z27) am kommenden Dienstag

Am 13.07. findet nach über einem dreiviertel Jahr Corona-Zwangspause wieder ein OV-Abend beim VFDB-Ortsverband Harburg (Z27) statt. Treffpunkt ist das Vereinshaus des Kleingartenvereins 742, Am Bremer Tor, Bremer Straße 148 in Harburg. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist bereits  ab 19:30 Uhr. Darüber informiert der OVV Berni DL6XB. Er weist darauf hin, dass im Vereinshaus weiterhin Masken- und Abstandspflicht gemäß den geltenden Vorschriften gelten.  Im Z27-Vereinsheim ist der Sicherheitsabstand auf jeden Fall gewährleistet.

Es wird auch wieder eine traditionelle Wurstspezialität eines örtlichen Schlachters als Verköstigung geben. Diese sollte aber bis kommenden Dienstag per E-Mail bei OM Bernd DJ3HT vorbestellt werden, die E-Mail-Adresse lautet: DJ3HT [ätt] t-online .de. Berni DL6XB freut sich auf ein Wiedersehen am 13. Juli beim OV-Abend von Z27.

S-H: Aktuelles aus dem DARC-Ortsverband Schleswig (M13)

Wie bereits angekündigt, nehmen die Aktivitäten der Funkamateure des Ortsverbands M13 nun deutlich zu. Neben dem obligatorischen OV-Abend am 2. Juli, der hoffentlich zunächst letztmalig als Online-Veranstaltung abgehalten wurde, fand am vergangenen Wochenende (03./04.07.) von Samstag auf Sonntag auch wieder eine echte Funkaktivität der Schleswiger Funkamateure statt.

Wie immer stand das erste Juliwochenende ganz im Zeichen des beliebten UKW-Fielddays. Dazu traf man sich am Samstagmorgen auf dem Fieldday- und Grillplatz in Nübel bei Schleswig. Mit vereinten Kräften stand dann schon nach knapp eineinhalb Stunden der 10-m-Mast inklusive der neuen Langyagi, die somit auch erstmals mit dem traditionellen Fielddaycall DK0SL/P in die Luft ging. Operatorzelt und weitere Unterkünfte in Zeltbauweise folgten. Neben der 2-m-Endstufe wurde auch der Grill angeheizt, und so wurden neben den fast 150 QSOs im ClubLog auch gut 150 Stücke Grillgut in Form von Fleisch und Wurst „geloggt“. Das Fielddayteam wurde tatkräftig  durch SWL Sören DE4SOE unterstützt, der wie immer routiniert das Logbuch führte. Insgesamt fanden sich an beiden Tagen gut 20 Mitglieder und Freunde des Ortsverbands zusammen – das ist mit Sicherheit das schönste Ergebnis, so OVV Oliver DO7OMB.

Ab August – also mit dem Ende der Sommerferien – wird der OV-Abend dann am Freitag, den 06.08.2021 um 19:00 Uhr auch wieder als Präsenzveranstaltung im OV-Lokal „Ruhekrug“ in Lürschau abgehalten werden. Dazu sind natürlich Gäste sehr herzlich willkommen, jedoch bittet OVV Oliver DO7OMB um eine kurze Anmeldung per 600 Ohm oder per E-Mail.

Weitere Themen und Termine finden sich im Online-OV-Kalender, der auf der M13-Website unter www.DL0SX.de für jedermann einsehbar ist.

S-H/HH/MVP:  Noch freie Plätze bei der Amateurfunkprüfung am 9. August in Hamburg

Ab morgen (12.07.) nimmt die Außenstelle Hamburg der Bundesnetzagentur wieder Prüfungen für das Amateurfunkzeugnis ab. Es sind bereits fünf Termine geplant, die allerdings bereits fast alle ausgebucht sind, da zu jeder Prüfung aufgrund der geltenden Hygieneregeln maximal lediglich sechs Teilnehmer zulässig sind. Am 9. August sind jedoch noch Plätze frei. Wenn Ihr also plant, eine Amateurfunkprüfung anzugehen, solltet Ihr nicht lange überlegen, da derzeit die Nachfrage sehr groß ist. Die Prüfungen finden momentan immer montags ab 10 Uhr in der Hamburger Außenstelle der BNetzA in der Sachsenstraße 12 – 14 statt.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Am Dienstagabend ist wieder Zeit für einen weiteren Nordic Activity Contest in Skandinavien, in der kommenden Woche auf 70 cm. Mit dabei sind wie immer Polen, die Niederlande, Litauen, Großbritannien und die Schweiz mit jeweils eigenen 70-cm-Aktivitätsabenden.
  • Ebenfalls am Dienstagabend läuft wieder die WSA-Aktivität des DARC-Distriktes Westfalen-Süd (O) auf 2 m und 70 cm.
  • Auch der tschechische Moon-Contest am Mittwochabend findet auf 70 cm statt.
  • Am Mittwochabend findet zwischen 17 und 21 Uhr UTC auch wieder die europaweite FT8-Aktivität auf 70 cm statt.
  • Einen weiteren NAC gibt es am Donnerstagabend in Skandinavien, dann auf 70 MHz.
  • Ebenfalls im 4-m-Band läuft am nächsten Wochenende der IARU Region 1 70 MHz Contest in Digimodes über 24 Stunden.
  • Auf 6 m und 2 m findet am nächsten Wochenende (17./18.07.) der CQ WW VHF Contest in SSB und CW statt.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Ein vor allem in höheren Luftschichten ausgeprägtes Tiefdruckgebiet ist in Mitteleuropa wetterwirksam, bei ansonsten schwachen Luftdruckgegensätzen strömen sehr warme Luftmassen nach Norddeutschland. Heute erwartet uns tagsüber ein Sonne-Wolken-Mix bei Temperaturen bis 26 Grad, bevor gegen Abend von Süden her Schauer und Gewitter auftreten können. Der Wind weht heute nur schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. In der kommenden Nacht ist es dann wechselnd bewölkt und es kühlt auf laue 18 Grad ab bei weiterhin schwachem Wind aus Ost bis Süd. In den nächsten Tagen bleibt es wechselnd bewölkt und weiterhin sehr warm. Auf UKW sieht es in den nächsten Tagen eher durchwachsen aus: wenig Temperatur- und Luftdruckunterschiede, lediglich Ostseetropo Richtung Skandinavien geht meist immer gut. Wenn UKW-DX-Verbindungen zustande kommen, können diese häufig mit deutlichem Fading belegt sein.

(anschl. Verlesung des Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.