Archiv der Kategorie: Allgemein

[Update:] Heute keine Rundspruch-Sendung auf Bungsberg (DB0PC) und Schwerin (DB0MVP)

[Update 05.10.:] Seit heute morgen um 9 Uhr ist das FM-Relais DB0PC (Bungsberg) nach einem ca. 40-stündigen Ausfall wieder in Betrieb. Offenbar hat hier eine „magische Selbstheilung“ eingesetzt, da nach eigenen Angaben des Relaisverantwortlichen niemand vor Ort war. Dennoch soll an dieser Stelle einmal mehr ein herzlicher Dank an Peter DB5NU ausgesprochen werden, der die Relaistechnik bei DB0PC mittlerweile seit Jahren einwandfrei in Schuss hält und somit unsere wöchentlichen Rundspruchsendungen überhaupt erst ermöglicht.

Somit steht der Wiederholungssendung des Nord-Ostsee-Rundspruchs heute Abend um 20:15 Uhr nichts mehr im Wege.

__________________________

Liebe Hörerinnen und Hörer,

wundert euch nicht, wenn Ihr heute um 10:30 Uhr zur Rundspruch-Zeit das Bungsberg-FM-Relais DB0PC auf 439,100 MHz oder das 2-m-Relais in Schwerin auf 145,650 MHz einschaltet und nichts hört: Der Bungsberg-Repeater ist gestern ausgefallen (der Relaisverantwortliche Peter DB5NU ist bereits informiert), somit können wir heute dort nicht senden. Davon betroffen ist auch das Schwerin-Relais DB0MVP – diesem Relais wird die Rundspruch-Livesendung vom Bungsberg zugeführt, sodass auch dort der Nord-Ostsee-Rundspruch heute nicht ausgesendet werden kann.

Daher wird die Rundspruchsendung heute nur auf dem Aschberg-Relais DB0ZA  auf 145,625 MHz ausgestrahlt. Hierzu werde ich die Live-Sendung an einem Auswärts-QTH fahren, von wo aus ich DB0ZA erreichen kann (am Produktionsstandort in Lütjenburg ist dies nicht möglich).

Wie Ihr wisst, befindet sich das Bungsberg-Relais an einem NDR-Standort und der Relaisverantwortliche hat nur nach Terminabsprache mit NDR-Mitarbeitern Zutritt zu den Betriebsräumen. Deshalb könnte es bis zur Reparatur des FM-Relais noch einige Tage dauern. Deshalb kann es sein, dass auch die Montagssendung um 20:15 Uhr nicht auf Bungsberg DB0PC stattfinden kann. Das Online-Manuskript wird aber wir gewohnt um 10:45 Uhr an dieser Stelle erscheinen, der Podcast dazu wie immer heute am späten Nachmittag.

Vom Ausfall bei DB0PC übrigens nicht betroffen ist der DMR-Repeater auf 438,3875 MHz – dieser funktioniert nach wie vor einwandfrei.

Bis nachher auf dem Aschberg-Relais auf 145,625 MHz,

Michael DL9LBG

Deutschland-Rundspruch Nr. 7/2020 – 8. KW

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • QO-100: Schmalband-Transponder auf 500 kHz erweitert und neuer Bandplan
  • Institut für Rundfunktechnik (IRT) soll geschlossen werden
  • UKW-Contestpokale für das Jahr 2019 verliehen
  • 60-m-Band in Frankreich für Amateurfunk zugelassen
  • Amateurfunktagung an der Hochschule München
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Relaunch der Website – bitte nicht mehr ostseerundspruch.de verwenden!

Hallo liebe Hörer und Leser!

Ihr habt es bemerkt: Hier sieht es jetzt ein wenig anders aus und dennoch bleibt alles wie gewohnt. Ich habe dieser Website eine neue technische Grundlage verpasst. Dieses wurde u. a. erforderlich, weil die „prähistorische“ Domain ostseerundspruch.de demnächst stillgelegt wird. Einige wenige von euch benutzen diese alte Adresse immer noch, obwohl es den Ostseerundspruch seit vier Jahren nicht mehr gibt. Zwar werdet ihr beim Aufruf von ostseerundspruch.de noch auf nord-ostsee-rundspruch.de weitergeleitet, aber diese Funktion wird demnächst abgeschaltet. Das hat auch SEO-Gründe, Stichwort „duplicate content“ – gleiche Inhalte unter verschiedenen Adressen haben Google & Co. nicht so gern! Wenn Ihr also noch Bookmarks oder Podcast-Feeds mit ostseerundspruch.de nutzt, solltet ihr diese schnellstmöglich anpassen, sonst laufen diese demnächst ins Leere!

Ihr seht: Einiges muss hier layouttechnisch noch angepasst werden, aber grundsätzlich funktioniert erst mal (fast) alles. Es gibt noch Einiges zu tun, als nächster Schritt steht ein SSL-Zertifikat ins Haus, damit nord-ostsee-rundspruch.de demnächst per HTTPS-Verschlüsselung aufgerufen werden kann. Auch dies hat Gründe der Suchmaschinenoptimierung. Ein weiterer wichtiger Grund für die Neuerungen: Responsive Webdesign. Wenn ihr nord-ostsee-rundspruch.de jetzt mal auf einem Smartphone-Display aufruft, sieht es doch viel schöner aus als vorher, zumindest ist es auf dem Handy jetzt einfacher zu bedienen.

Ich habe heute nach dem Veröffentlichen des Nord-Ostsee-Rundspruchs dieser Woche gesehen, dass zunächst einige Abonnenten verlorengegangen sind, einige Suchmaschinen-Surfer sind in eine 404 gerannt, weil einzelne Beiträge unter alten URLs nicht mehr erreichbar sind, aber das wird schon wieder.

Danke einmal mehr für’s Einschalten und Dranbleiben, vy 73 de

Michael DL9LBG, Redaktion Nord-Ostsee-Rundspruch.de

Deutschland-Rundspruch Nr. 47/2019 – 47. KW

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • Der DARC e. V. hat einen neuen Vorstand
  • Ergebnisse der Anträge der DARC-Mitgliederversammlung
  • Steffen Schöppe DL7ATE zum Ehrenmitglied ernannt
  • WRC19: Vollversammlung beschließt Zuweisung 50 – 52 MHz für den Amateurfunkdienst
  • „Interview unter dem Turm“ Folge 15 mit Daniel Schuler HB9UVW
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Deutschland-Rundspruch Nr. 45/2019 – 45. KW

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • Nachlese zur zweiten Woche der Weltfunkkonferenz WRC-19 in Sharm El-Sheikh
  • Ergebnisse der Vorstandswahlen im DARC-Distrikt Oberbayern (C)
  • Der „December YOTA (Youngsters On The Air) Month“ steht an
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Nord-Ostsee-Rundspruch erst heute Abend online

Liebe Hörerinnen und Hörer,

wegen einer ungeplanten Verzögerung während meiner Rückreise von der HAM RADIO in der vergangenen Nacht (u. a. Autobahn-Vollsperrungen wg. Brückenabrissarbeiten) findet heute (23.06.) kein Live-Rundspruch auf DB0PC (Bungsberg) statt. Da ich das Haus außerdem gleich wegen einer Familienfeier schon wieder verlassen muss, erscheint die Online-Fassung (Manuskript und Audio) heute erst in den Abendstunden.

Die morgige Sendung (Montag, 24.06. um 20:15 auf DB0PC, DB0PR, DB0XN und 80 m) findet dafür umso entspannter statt.

Die Messereise war wie in jedem Jahr schlafarm und anstrengend und ich hoffe auf euer Verständnis.

Trotz allem einen schönen Sonntag,

Michael DL9LBG, Op DL0SH