Alle Beiträge von DL9LBG

Deutschland-Rundspruch Nr. 24/2020 – 25. KW

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • HAM RADOnline vom 26. bis 28. Juni im Internet
  • AO-73 jetzt im Vollzeit-Transponder-Modus
  • DK3JB erreicht erstes Ziel auf seiner Funk-Fahrrad-Reise
  • DOK-Börse nun auch wieder in CW
  • Call for Participation ruft zur Einreichung von Beiträgen für Notfunk-Symposium auf
  • „QTC an der See“ fällt aus
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 312 – KW 24/2020

Kalendarium

Heute ist der 166. Tag des Jahres, noch 200 Tage bis Jahresende
Namenstag: Hartwig, Meinrad
Husum: Sonnenaufgang 4:47 Uhr, Sonnenuntergang 22:02 Uhr MESZ, Tageslänge 17 h 15 min.
Schwerin: Sonnenaufgang 4:42 Uhr, Sonnenuntergang 21:46 Uhr MESZ, Tageslänge 17 h 4 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Die Redaktion dieser Sendung hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am Montag- und Donnerstagabend um 21:00 Uhr und am späten Dienstag- und Freitagabend um 0:00 Uhr als Wiederholungssendung sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio.

S-H: Dieter Wiese DC3LS silent key

Am 29. Mai verstarb OM Dieter Wiese DC3LS nach langer schwerer Krankheit in seinem Heimat-QTH in Stein an der Ostsee. Er wurde 71 Jahre alt. Darüber berichteten Gerhard DG8LG und Horst DJ9FC in der vergangenen Woche. Dieter DC3LS gehörte seit 1973 dem DARC-Ortsverband Eutin (M02) an und war auch als Mitglied des VFDB-Ortsverbandes Kiel (Z10) aktiv. Vor seiner Pensionierung war er als Ausbilder bei der Ausbildungsstelle der Deutschen Bundespost in Eutin-Pulverbeck tätig. Er lebte auch bis 1995 in Eutin, bevor er aus familiären Gründen nach Stein an der Ostsee umzog. Während seiner Eutiner Zeit hatte er gemeinsam mit seiner XYL Rita DC5LW aktiv an den Geschehnissen des Ortsverbandes M02 teilgenommen. Sehr viel Freude machte ihm seinerzeit die Teilnahme an UKW-Wettbewerben, bei denen er gemeinsam mit anderen OV-Mitgliedern so manche Nacht im Zelt auf einem der „Berge“ Ostholsteins verbrachte.

In mehreren Ausbildungslehrgängen des Ortsverbandes hat er die Interessierten in der Technik ausgebildet und so zur angestrebten Amateurfunklizenz geführt. Für die Bahnberechnungen von Amateurfunksatelliten erstellte er DOS-Programme und entwickelte mithilfe von Plastikscheiben Darstellungsmöglichkeiten, aus denen zu ersehen war, wann welche Satelliten zu arbeiten sind. Zuletzt nahm er noch gelegentlich an Funkrunden auf den UKW-Bändern teil und widmete sich den digitalen Betriebsarten. Der OV Eutin (M02) erinnert sich gerne an die gemeinsamen Jahre und viele unvergessene Aktivitäten mit Dieter DC3LS zurück.

Zu Ehren von Dieter DC3LS bitte ich um einen Moment der Stille auf den Relais!

HH: Neue Ausgabe des DARC-Distrikt-E-Infoheftes verfügbar

Am vergangenen Montag (08.06.) ist eine aktualisierte Ausgabe des DARC-Distrikt-E-Infoheftes erschienen, das vom Distrikt Hamburg herausgegeben wird. Die 20-seitige PDF-Broschüre bietet eine Übersicht aller Ortsverbände im Distrikt E mit deren Ansprechpartnern, Kontaktmöglichkeiten zu den Mitgliedern des Distriktsvorstandes und der Referenten, eine Zusammenstellung aller bekannten OV-Treffen im Distrikt und vieles mehr. Das DARC-Distrikt-E-Infoheft kann nach einem Login mit DARC-Mitgliedsnummer und Passwort auf der Webseite des DARC-Distriktes Hamburg heruntergeladen werden, den Link dorthin findet Ihr im Manuskript zu dieser Sendung unter nord-ostsee-rundspruch.de.

MVP: Betriebsgenehmigung des ATV-Relais DB0SWN in Schwerin wurde verlängert

OM Diederich DG3SWA ist Sysop des 23-cm-ATV-Relais auf dem Schweriner Fernsehturm und gemeinsam mit Gerd DG3TP erhalten die beiden den Betrieb des Relais weiterhin aufrecht. Wie Gerd DG3TP in der vergangenen Woche mitteilte, wurde der Antrag auf Verlängerung des ATV-Betriebes bei DB0SWN kürzlich seitens der Bundesnetzagentur genehmigt. Der Primärnutzer hatte keine signifikanten Einwände vorgebracht, um den Betrieb auf der Sende-QRG 1.280 MHz nicht zu erlauben. Die Frequenz liegt in einem Frequenzbereich auf 23 cm, der auch vom europäischen Navigationssystem „Galileo“ benutzt wird.

Gerd DG3TP berichtet weiter, dass es trotz der schwierigen Rahmenbedingungen auf dem Schweriner Fernsehturm Rahmenbedingungen derzeit keine Einschränkungen des Relaisbetriebes gibt. Momentan werden Investoren für das Restaurant und die Aussichtsplattform gesucht.

Das ATV-Relais DB0SWN arbeitet zurzeit  im Stand-alone-Betrieb, da das ATV-Relais DB0EUF am Elbufer, mit dem DB0SWN gekoppelt ist, zurzeit außer Betrieb ist. Die Relaistechniker von DB0EUF arbeiten aber daran, das ATV-Relais schnellstmöglich wieder in Betrieb zu nehmen.

Sendeplan der HAM RADIOnline veröffentlicht

Viele abwechslungsreiche Themen rund um Amateurfunk, Betriebs- und Sendetechnik sowie Ehrungen, Talkrunden und Interviews werden unter dem Titel „HAM RADIOnline“ vom 26. bis 28. Juni 2020 vom DARC e. V. im Internet präsentiert. Federführend ist hier das Team der Software Defined Radio Academy und das Videoteam „Faszination Amateurfunk“. Das Programm der HAM RADIOnline versteht sich als „Ersatz“ für das Bodenseetreffen in Friedrichshafen und beginnt am Freitagabend des ursprünglich angesetzten Messe-Wochenendes am 26.06.

Bereits jetzt präsentiert die Messegesellschaft unter www.hamradio-friedrichshafen.de eine virtuelle Messe, bei der die Aussteller Produktneuheiten präsentieren. Gemeinsam schaffen der DARC e. V. und die Messegesellschaft so ein virtuelles Messeerlebnis und bringen die ehrenamtlich Aktiven und die Händler und Hersteller zu euch nach Hause. Den Link zum aktuellen umfangreichen Sendeplan  findet Ihr unter nord-ostsee-rundspruch.de. Tagesaktuell wird dieser bis zum Start am  26. Juni noch aktualisiert. Ein positiver Aspekt ist, dass Referenten und Dozenten, die ursprünglich ihre Vorträge abgesagt hatten, weil sie nicht nach Friedrichshafen kommen konnten, nun doch ihre Vorträge online halten können. Der Inhalt des HAM-RADIOnline-Sendeplanes ist vielversprechend, so berichtete Martin Steyer DK7ZB der Redaktion FUNKAMATEUR, dass er gemeinsam mit dem Team von „Faszination Amateurfunk“ ein Video zum Thema „Ringkern-Anwendungen in der Antennentechnik produziert hat. Wenn man den Sendeplan durchsieht, stellt man schnell fest, dass man sich wie bei der „echten HAM RADIO“ mitunter mindestens zweiteilen müsste, da viele interessante Vorträge und Veranstaltungen gleichzeitig laufen. Dies ist aber bei dieser virtuellen Messe kein Problem, da die meisten Vorträge auch nach der HAM RADIOnline weiterhin abrufbar sind.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Noch bis heute Nachmittag um 16:00 Uhr UTC läuft in Großbritannien der DDFM 50 MHz Contest auf 6 m in CW, SSB und FM.
  • Noch bis 13:00 Uhr läuft ebenfalls in Großbritannien ein Backpackers-Contest auf 2 m.
  • Am Dienstagabend ist dann wieder Zeit für den Nordic Activity Contest in Skandinavien auf 23 cm, bei dem zeitgleich auch Litauen, Polen, die Niederlande, die Schweiz und Großbritannien eigene 23-cm-Aktivitätsabende veranstalten.
  • Der tschechische Moon-Contest am Mittwochabend läuft in der kommenden Woche auf 6 m.
  • Für unsere 4-m-Freunde gibt es am Donnerstagabend einen weiteren Nordic Activity Contest.
  • Am kommenden Samstag begehen die Eisenbahner ihren FIRAC-VHF-Contest auf 2 m in der Zeit zwischen 12 und 17 Uhr UTC.
  • Zeitgleich läuft in Großbritannien der RSGB-50-MHz-Trophy-Contest.
  • Das ganze kommende Wochenende hindurch veranstaltet die IARU Region 1 ihren 50/70 MHz Contest über 24 Stunden in der Zeit zwischen 14 und 14 Uhr UTC.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Den gestrigen Abend habe ich damit verbracht, den nach dem Starkregen überschwemmten Keller trocken zu bekommen – auch eine nette Art, den Hochzeitstag zu verbringen, hi. Wie geht es nun weiter? Hier die Wetterlage: Von Ost nach West erstreckt sich eine Tiefdruckrinne über Norddeutschland, in deren Bereich feuchtwarme und zu Gewittern neigende Luft wetterwirksam ist. Davon bleiben wir in unserem Sendegebiet heute aber weitestgehend verschont, nur bis zur Mittagszeit treten noch hier und da noch einzelne Schauer und Gewitter auf. Im Norden und Osten Schleswig-Holsteins erwarten wir Sonne und lockere Wolkenfelder. An der Ostsee wird es heute knapp 20 Grad warm, im Lauenburgischen können bis zu 25 Grad erreicht werden. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen. In der kommenden Nacht klart der Himmel auf und es kühlt ab auf 13 bis 10 Grad. Ab morgen wird es zumindest bis zur Wochenmitte sommerlich bei Tagestemperaturen um die 25 Grad. Auf UKW sehen die Bedingungen recht passabel aus: Über die Ostsee geht es auf 2 m und 70 cm recht gut, entlang der Südflanke der Tiefdruckrinne gibt es minimal angehobene Tropobedingungen Richtung Polen und Niederlande.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)

Deutschland-Rundspruch Nr. 23/2020 – 24. KW

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • ARISS-USA etabliert sich als unabhängige Organisation
  • HAM RADIOnline vom 26. bis 28. Juni im Internet
  • Verschobener 39. Bergheimer Funkflohmarkt fällt nun doch aus
  • Funkertag am 13. Juni
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 311 – KW 23/2020

Kalendarium

Heute ist der 159. Tag des Jahres, noch 207 Tage bis Jahresende
Namenstag: Anita, Gottlieb, Robert
Bredstedt: Sonnenaufgang 4:49 Uhr, Sonnenuntergang 21:56 Uhr MESZ, Tageslänge 17 h 7 min.
Bad Kleinen: Sonnenaufgang 4:45 Uhr, Sonnenuntergang 21:41 Uhr MESZ, Tageslänge 16 h 56 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Die Redaktion dieser Sendung hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am Montag- und Donnerstagabend um 21:00 Uhr und am späten Dienstag- und Freitagabend um 0:00 Uhr als Wiederholungssendung sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio.

S-H/HH: Mobilwettbewerbe in der kommenden Woche

Der Funkbetriebsreferent des Distriktes Schleswig-Holstein, Wolfgang DL4LE informiert darüber, dass in der kommenden Woche zwei Mobilwettbewerbe in unserem Sendegebiet stattfinden. So veranstaltet der DARC-Distrikt Hamburg am Donnerstag, den 11.06. einen 2-m-Mobilwettbewerb in der Zeit zwischen 16 und 17 Uhr UTC. Infos und Unterlagen dazu gibt es bei Hans-Martin DL9HCO. Ursprünglich war dieser Mobilwettbewerb als Anfahrt-Mobilwettbewerb zum DSW-Treffen in Papenburg angedacht, da dieses aber ausfällt, wird der Mobilwettbewerb als Großraum-Wettbewerb veranstaltet. Ähnlich verhält es sich mit einem 2-m-Mobilwettbewerb, der am 13. Juni in der Zeit von 6:00 bis 7:30 Uhr UTC als Anreise-Wettbewerb zu einem Flohmarkt in Kiel angedacht war, der ebenfalls entfällt. Deswegen wird dieser Mobilwettbewerb ebenfalls als Großraum-Wettbewerb angelegt. Infos zu diesem Mobilwettbewerb erhaltet Ihr bei Wolfgang DL4LE. Weitere Informationen zu diesen Mobilwettbewerben findet Ihr in der Juni-CQ-DL auf Seite 66.

S-H: Neues aus dem DARC-Ortsverband Schleswig (M13)

Vorgestern (05.06.) hielt der Ortsverband Schleswig (M13) einmal mehr seinen bewährten
OV-Abend auf seiner OV-Frequenz „Schleiwelle“ auf 144,575 MHz ab. Wie der OVV Oliver DO7OMB mitteilt, wird sich das voraussichtlich auch weiterhin nicht ändern, ein Wiedersehen im OV-Lokal „Ruhekrug“ in Lürschau wird wohl noch etwas auf sich warten lassen müssen. Das Vorstandsteam von M13 hält alle Mitglieder und Interessierten über die Entwicklungen weiterhin auf dem Laufenden.

Die Beteiligung am OV-Abend auf der Schleiwelle war erneut gut und pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete OVV Oliver DO7OMB die Runde. Wie üblich informierte er über Punkte aus dem DARC und über aktuelle Entwicklungen im Ortsverband. Ein wichtiger Punkt war hierbei der mögliche Umzug der OV-Frequenz auf eine andere QRG. Seitdem die Mitglieder des OV wieder stärker die OV-Frequenz nutzen, ist aufgefallen, dass vermehrt Doppelnutzungen mit Stationen aus dem Hamburger Raum und auch ostwärts Schleswigs auftreten. Eine entsprechende Ausweichfrequenz ist nun zu identifizieren. Weiterhin hat der Vorstand den Wunsch einiger Mitglieder nach einer OV-Frequenz auf dem 10-m-Band aufgenommen und will diesen Wunsch umsetzen.

Bei bestem Wetter wurde mit einem nur sehr kleinen Team der beliebte OV-Materialwartungstag zur Vorbereitung der Fielddaysaison durchgeführt. Leider musste auf ein gemeinschaftliches Grillen mit den sonst üblichen ca. 15 Teilnehmern verzichtet werden. Im Verlauf des Tages wurde das gesamte Material auf Verwendungsfähigkeit geprüft. Ob der UKW-Fieldday am ersten Juli-Wochenende – einer der Höhepunkte im OV-Leben – wie geplant stattfinden kann, steht auch noch in den Sternen. Eine Entscheidung über die Durchführung trifft das Vorstandsteam innerhalb der nächsten 14 Tage. Sollte der Ortsverband den Fieldday nicht als Team bestreiten können, besteht die Möglichkeit, für den Zeitraum den Fielddayplatz mit einer Single-Operator-Station zu nutzen.

Aufgrund der immer noch bestehenden starken Einschränkungen hat der Vorstand von M13 beschlossen, sich verstärkt der Zusammenarbeit mit der Dannewerkschule zu widmen, dafür entfällt dieses Jahr die Unterstützung des Ferienspasses der Stadt Schleswig. Auch wird der Besuch des Phono-Museums „Alte Schule“ in Holzdorf nicht wie
geplant am 21. Juni stattfinden. Auch dieser fällt Corona zum Opfer. Ein Neuansatz soll im Herbst stattfinden.

Der aktuelle und für den OV angepasste Codeplug für das DMR-Handfunkgerät Anytone 878 ist auf der Website www.dl0sx.de downloadbar. Die Datei kann von allen interessierten DMR-Nutzern heruntergeladen und genutzt werden.

Der offizielle Teil des OV-Abends auf 2 m klang kurz nach 20:00 Uhr aus. Danach blieben noch etliche Mitglieder auf der Frequenz und die gemeinsame Runde endete gegen 21:30
Uhr. Der nächste OV-Abend findet – vermutlich erneut auf der Schleiwelle – am ersten
Freitag im Juli – also dem 03.07.2020 statt. Die Rundenführung übernimmt dann der stellvertretende OVV Klaus DO1LKD. Das Vorstands-Team von M13 animiert weiterhin zur Teilnahme an der all-sonntäglichen OV-Runde um 10:00 Uhr,  um dann um kurz vor halb 11 in den Rundspruch einzusteigen. Dazu sind natürlich auch „Nicht-M13er“ herzlich willkommen. Alle weiteren Informationen und Termine des Ortsverbandes findet Ihr auf der Website des OV Schleswig unter www.dl0sx.de.

MVP: OV-Abend des DARC-Ortsverbandes Schwerin (V14) am kommenden MIttwoch unter freiem Himmel

Der OV-Vorstand des DARC-Ortsverbandes Schwerin (V14) hat beschlossen, dass der OV-Abend im Juni wieder bei der Clubstation in Schwerin-Görries durchgeführt werden soll. Nachdem die letzten OV-Abende auf dem Relais DB0MVP stattfanden, möchte man alle OV-Mitglieder des  OV Schwerin (V14) in die Clubstation am kommenden Mittwoch, den 10. Juni 2020 ab 17:00 Uhr einladen. Die Clubstation befindet sich in der Langen Badlow 5 in Schwerin, OT Görries. Da an dieser Adresse auch die Stadtwirtschaftlichen Dienste Schwerin Büroräume unterhalten, wird darum gebeten, erst ab 17:00 Uhr zu erscheinen, um unnötige Kontakte mit den SDS-Mitarbeitern zu vermeiden.

Wie der stellv. OVV von V14, Gerd DG3TP informiert, wird man es sich draußen gemütlich machen, um den notwendigen Abstand untereinander einzuhalten. Die COVID-19-Sicherheitsregelungen sind einzuhalten. Die Räume der Clubstation dürfen nur von maximal zwei YLs/OM gleichzeitig betreten werden. Der OV Schwerin (V14) freut sich auf ein Wiedersehen am kommenden Mittwoch, um Informationen und QSL-Karten auszutauschen.

HH: OV-Heim des Ortsverbandes Ahrensburg/Großhansdorf (E09) ist Geschichte und kein „QTC an der See“ in diesem Jahr

Traurige Nachrichten kommen aus dem OV Ahrensburg/Großhansdorf (E09). Wie wir bereits berichtet hatten, musste der Ortsverband die Räumlichkeiten der Clubstation aufgeben. Wie Holger DL9HDA berichtet, haben die OV-Mitglieder an diesem Wochenende  alles abgebaut. Auf der OV-Webseite e09.de gibt es dazu einen kurzen Bericht. Der Antennenmast wird abgerissen und entsorgt. Der Optibeam, den der OV kürzlich zum Verkauf angeboten hatte, hat inzwischen einen Abnehmer gefunden.

Des Weiteren berichtet Holger DL9HDA, dass die beliebte Veranstaltung „QTC an der See“ in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Das Treffen, das in jedem Jahr am dritten Samstag im September im Waldreitersaal in Großhansdorf durchgeführt wird, muss wegen nicht zu erbringender behördlicher Auflagen in diesem Jahr ausfallen, wie der OV am vergangenen Donnerstag erfuhr.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Noch bis heute Nachmittag um 14:00 Uhr UTC läuft der DARC-Mikrowellen-Wettbewerb zwischen 23 cm und 300 GHz. Außerdem läuft noch bis um 14:00 Uhr UTC das Championnat de France auf 2 m.
  • Am Dienstagabend ist wieder Zeit für den Nordic Activity Contest auf 70 cm. Mit dabei sind wie immer Polen, Litauen, Großbritannien, die Niederlande und die Schweiz mit eigenen Aktivitätsabenden auf 70 cm. Gleichzeitig läuft auch wieder die WSA-Aktivität des DARC-Distriktes Westfalen-Süd auf 2 m und 70 cm.
  • Der Moon-Contest in OK am Mittwochabend findet ebenfalls auf 70 cm statt.
  • Unsere 6-m-Freunde freuen sich auf den Donnerstagabend, dann läuft der Nordic Activity Contest auf 50 MHz.
  • Die UKW-Telegrafisten aktivieren am kommenden Samstagnachmittag 2 m und 70 cm, dann läuft der AGCW VHF/UHF-Contest in CW.
  • Ebenfalls am kommenden Samstagnachmittag veranstaltet der VFDB seinen Z-Contest auf UKW.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Am Rande eines Tiefdrucksystems über der Nordsee und Skandinavien gelangt von Westen her kühle Meeresluft nach Norddeutschland. Diese Wetterlage sorgt weiterhin für unbeständiges Wetter in Schleswig-Holstein und umzu. Heute ziehen kompakte Wolkenfelder durch, die einzelne Schauer und Gewitter mit sich führen. Rund um die Lübecker Bucht gibt es aber auch längere heitere Abschnitte, in denen es trocken bleibt. Die Höchsttemperaturen liegen heute zwischen 16 und 19 Grad, der Wind weht mäßig und vereinzelt böig aus westlichen Richtungen. In der kommenden Nacht lockert die Bewölkung auf und es kühlt ab auf 11 bis 7 Grad bei nur noch schwachem Wind. Die nächsten Tage bleibt es überwiegend wolkig, die Temperaturen kommen aber nicht über die 20-Grad-Marke hinaus. Das unbeständige Wetter und die Höhenströmungen lassen kaum Hoffnungen auf angehobene Tropo-Bedingungen auf den UKW-Bändern aufkommen, aber Ihr wisst ja: Die Es-Saison rund um den Sommeranfang bietet auf 6, 4 und 2 m immer Überraschungen.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V. sowie des VFDB-Rundspruchs für den Monat Juni)

VFDB-Rundspruch Juni 2020

An jedem ersten Samstag im Monat erscheint an dieser Stelle der aktuelle VFDB-Rundspruch in Zusammenarbeit mit dem Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post e. V. Ihr könnt den VFDB-Rundspruch mit einem RSS-Feed abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • Schlagzeilen aus dem Bereich des Amateurfunks und Meldungen aus dem DX-Mitteilungsblatt sowie Conteste und Aktivitäten im Juni
  • Meldung aus dem Hauptvorstand: BV- und OV-Anteile stehen zur Auszahlung bereit, 70-Jahr-Feier des VFDB verschoben
  • Bezirksverbände und Referate: VFDB-Bayern-Fieldday im Juli soll stattfinden, OV-Treffen der Hamburger Ortsverbände auf DB0HHH, VFDB-Clubstationen bitte beim DARC zur QSL-Vermittlung anmelden, Sonder-DOK LIOBA bei DL0PET in Fulda (Z62), UKW-Z-Contest am 13. Juni
  • Ortsverbände: Wartungsarbeiten am 70-cm-Relais Emden DB0ET, Bonn (Z37) – vorübergehender Wechsel in der OV-Leitung
  • Terminvorschau

Deutschland-Rundspruch Nr. 22/2020 – 23. KW

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • Platz 1 – DR5N gewinnt World Wide RTTY WPX Contest 2020
  • Mit einem Kreditkarten-Chip zum Kristall-Radio
  • Auch ohne HAM RADIO Fahrradtour nach Friedrichshafen
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?