Nord-Ostsee-Rundspruch Nr. 299 – KW 11/2020

Kalendarium

Heute ist der 75. Tag des Jahres, noch 291 Tage bis Jahresende
Namenstag: Louise, Klemens
Bredstedt: Sonnenaufgang 6:37 Uhr, Sonnenuntergang 18:28 Uhr MEZ, Tageslänge 11 h 51 min.
Bad Kleinen: Sonnenaufgang 6:27 Uhr, Sonnenuntergang 18:18 Uhr MEZ, Tageslänge 11 h 51 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Die Redaktion dieser Sendung hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft auch wöchentlich im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am Mittwochabend um 21:00 Uhr und am Donnerstagabend noch einmal um 0:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruch-Radio.

Am letzten Wochenende hatten wir uns noch vorgenommen, redaktionell an der vorherrschenden Hysterie des „neuen Corona-Virus“ (gibt es eigentlich auch einen „alten Corona-Virus“?) vorbeizugehen, zumal unser Funkhobby ja so schön antiseptisch ist und wir uns unserem Funkdienst gefahrlos hingeben können. Nachdem die Pandemie-Warnungen inzwischen z. B. den Sport besiegt haben, so wurde auch unser Vereinsleben inzwischen weitestgehend lahmgelegt. Dies schlägt sich auch auf unsere heutige Sendung nieder: Neben vielen Terminabsagen und -verschiebungen kommt auch noch eine Silent-Key-Meldung dazu, die auch uns in der Redaktion erschüttert hat. Umso wichtiger sind dann gerade in diesen Tagen auch gute Nachrichten, und auch diese haben wir im Programm. Die Themenübersicht: […]

S-H: OM Horst Lange DL5LAN silent key

Wie der OVV des DARC-Ortsverbandes Kiel-Ost (M25), Mathias DL4LBY in dieser Woche mitteilte, verstarb bereits am 20. Februar OM Horst DL5LAN aus Probsteierhagen. Er war Whitesticker und noch bis vor wenigen Jahren ein sehr aktiver Funkamateur, der sich auch neuen Techniken und Betriebsarten nicht verschlossen hatte. Bis vor etwa zwei Jahren war Horst DL5LAN regelmäßiger Hörer unserer Rundspruchsendungen auf dem Bungsberg-Relais und hatte sich im Bestätigungsverkehr immer mit seinen „herzlichen Knuddelgrüßen“ verabschiedet. In früheren Jahren war er als IbFD-Mitglied auch ein Stammhörer meiner Blindenpublikationen. Dann wurde es still um ihn und wir haben lange nichts von ihm gehört. Wir hatten ihn früher gelegentlich an seinem QTH in Probsteierhagen besucht, dessen Antennenwald auf seinem Haus weithin sichtbar war. Vor seinem Ruhestand war er als Masseur mit eigener Praxis in Kiel tätig. Er hinterlässt seine XYL und eine Tochter.

Zum Gedenken an Horst DL5LAN bitte ich um einen Moment der Stille auf den Relais!

S-H: Geplantes Schleswig-Holstein-Treffen am 3. Mai fällt ersatzlos aus

Nun geht es wie angekündigt los mit einer langen Reihe von Veranstaltungsabsagen und Terminverschiebungen. Erster in der Reihe ist das geplante Schleswig-Holstein-Treffen der Funkamateure, das in diesem Jahr am 3. Mai in Kronshagen bei Kiel stattfinden sollte. Bereits am vergangenen Mittwoch teilte uns der Distriktsvorsitzende Rolf DL1VH mit, dass sich im Hinblick auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Epidemie der Vorstand des Distriktes M schweren Herzens dazu entschließen musste, das ursprünglich für den 3. Mai in Kronshagen geplante Schleswig-Holstein-Treffen abzusagen. Dies betrifft ebenfalls den geplanten Anfahrtmobilwettbewerb. Man befolgt damit die Hinweise zu Veranstaltungen mit mehr als 75 Personen sowie einen konkreten Rat der zuständigen Gesundheitsbehörde. In der gleichen Mitteilung vom Mittwoch betonte Rolf DL1VH jedoch noch ausdrücklich, dass die Distriktsversammlung Schleswig-Holstein am 28. März planmäßig stattfinden würde. Zu dem Zeitpunkt war noch nicht absehbar, wie uns alle die Entwicklung in Sachen COVID-19 überrollen würde, und damit kommen wir zum nächsten Terminpunkt:

S-H/HH: Distriktsversammlungen M und E auf den Herbst verschoben

Vorgestern (Freitag) teilte der Distriktsvorsitzende Rolf DL1VH allen OVVen in Schleswig-Holstein mit, dass – bedingt durch die veränderte Lage – der Termin der für den 28. März geplanten Distriktsversammlung im Distrikt M auf den 24. Oktober 2020 verlegt wird. War man im Distriktsvorstand noch am Mittwoch zuversichtlich, den ursprünglichen Termin halten zu können, hat der DARC-Hauptvorstand beschlossen, alle DARC-Veranstaltungen, die bis Ende April stattfinden sollten, zu verlegen oder abzusagen.

Mit Blick auf die Tatsache, dass wir unserem Hobby gefahrlos im heimischen Shack nachgehen können, wünscht Rolf DL1VH uns und euch, dass ihr die schwierige Zeit schadlos übersteht.

Ähnliches hören wir auch aus dem Distrikt Hamburg. Hier sollte die geplante Distriktsversammlung am 22. März in Hamburg-Hausbruch stattfinden. Hierzu teilt die Distriktsvorsitzende Felicitas DL9XBB mit, dass aufgrund der Fürsorgepflicht gegenüber den Mitgliedern die Distriktversammlung ebenfalls auf den 24. Oktober 2020 verlegt wurde. Der Vorstand des Distriktes E bedauert es und man hofft, dass wir alle gesund bleiben. „Wir hören uns auf den Bändern – bleiben wir in Kontakt!“, schreibt Felicitas DL9XBB.

S-H: Funkflohmarkt Husum am 22. März findet nicht statt

Auch aus dem OV Husum (M04) kommen schlechte Nachrichten. Wie der OVV Christian DD7LP auf der OV-Website darc-husum.de mitteilt, findet der für den kommenden Sonntag geplante Husumer Funkflohmarkt wegen (Zitat) „Pestilenz und Panik“ nicht statt. Weiter heißt es in der Bekanntmachung (Zitat): „Aufgrund der unsicheren Lage und der allgemeinen Panikmache findet der Funkflohmarkt im März dieses Jahres das erste mal seit 32 Jahren nicht statt. Es tut mir leid, diese beliebte Veranstaltung absagen zu müssen, aber auf Druck von öffentlicher Seite und auch wegen privater Angriffe gegen mich als Person und OVV des DARC-Ortsverbandes Husum halte ich es – auch entgegen meiner persönlichen Meinung – für sinnvoll, hier den Abstand zu wahren. Ob ein neuer Termin noch in diesem Jahr herausgegeben wird, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht beantwortet werden.“

Soweit Christian DD7LP in seiner Bekanntmachung. Ergänzend dazu noch der Hinweis, dass auch das beliebte Krokusblütenfest am kommenden Wochenende mit der Krönung der Krokusblütenmajestät und der gleichzeitig stattfindende Hafenmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag nicht stattfindet. Dies soll euch jedoch nicht davon abhalten, dennoch den Husumer Schlosspark zu besuchen. Die Krokusblüte steht aktuell in der „Hochblüte“ und bei dem gestrigen schönen Wetter war der Schlosspark sehr gut besucht und lud mit seiner Pracht zum Verweilen ein.

OZ: Frühlingsmarkt in Agerskov/OZ am 28. März fällt aus

Arthur OZ1CCJ aus dem EDR-Kreis 6 (Sønderjylland) teilt mit, dass auch der seit vielen Jahren stattfindende Frühlingsmarkt der Funkamateure in Agerskov am 28. März aus bekannten Gründen nicht stattfindet. Diese Veranstaltung wäre für Besucher aus DL eh obsolet: Wie ihr wisst, ist seit gestern (14.03.) die Grenze von und nach Dänemark für touristischen Verkehr geschlossen.

HH: Mitgliederversammlung OV Lübeck (E03) auf 20. Mai verschoben

Aufgrund der derzeitigen Lage in Sachen Corona-Virus hat sich der DARC-Ortsverband Lübeck (E03) dazu entschlossen, den Termin für die Jahreshauptversammlung vom 18. März auf den 20. Mai 2020 zu verschieben. Die Versammlung findet im Clublokal Restaurant „Bootshaus“ in Lübeck statt. Soweit möglich, wurden die OV-Mitglieder per E-Mail informiert. Darüber berichtet der OVV von E03, Sven DL1SO.

S-H: Mitgliederversammlung des OV Grömitz (M10) am kommenden Dienstag findet statt!

In der vergangenen Woche hatten wir über die bevorstehende Mitgliederversammlung des DARC-Ortsverbandes Grömitz (M10) berichtet, die am Dienstag, den 17. März im OV-Lokal „Dorfschänke“ in Merkendorf bei Neustadt stattfindet. Wie der OVV Andreas DG9LBD heute mitteilte, wird dieses Treffen tatsächlich stattfinden – auch aufgrund der Tatsache, dass die erwartete Besucherzahl aus OV-Mitgliedern und Gästen relativ überschaubar ist und man deshalb keine übermäßige Angst vor zu befürchteten Infektionen hat. Allenfalls muss Andreas DG9LBD in Erfahrung bringen, ob die OV-Gaststätte geöffnet hat. Sollten wir also nichts Gegenteiliges mehr hören, freuen wir uns auf ein Wiedersehen übermorgen Abend beim OV Grömitz (M10), wie immer ab 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Merkendorf bei Neustadt, unweit der A1-Abfahrt Neustadt-Pelzerhaken. Gäste sind herzlich willkommen!

VFDB: 70-Jahr-Feier des VFDB in Münster auf 18. – 20. September verschoben

Eine Veranstaltung, auf die wir uns ebenfalls besonders gefreut haben, ist die VFDB-Mitgliederversammlung und die 70-Jahr-Feier des VFDB, die vom 1. bis 3. Mai in Münster stattfinden sollte. Diese wurde aus aktuellem Anlass auf den 18. bis 20. September 2020 verschoben. Darüber informiert Danielo DL7TA aus dem VFDB-Hauptvorstand.

S-H: Mitgliederversammlung Z79 am 27. März auf unbestimmte Zeit verschoben

Eine weitere Mitteilung aus dem VFDB: Der Ortsverband Flensburg (Z79) sollte lt. Einladung seine Mitgliederversammlung am 27. März in Lürschau bei Schleswig durchführen, bei der auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung standen. Hierzu teilt der OVV Peter DB5NU mit, dass die Versammlung nicht stattfindet. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

S-H: Rückblick auf die Mitgliederversammlung des OV Schleswig (M13) am 6. März

Nun zur Auflockerung mal wieder ein angenehmer Beitrag: Der Ortsverband M13 des DARC führte am Freitag, den 6. März unter guter Beteiligung  seine jährliche OV-Mitgliederversammlung durch. OVV Oliver DO7OMB und sein Stellvertreter Klaus DO1LKD ließen die letzten zwölf gemeinsamen Monate Revue passieren und gingen noch einmal auf die Highlights des Jahres 2019 ein. Die Schleswiger Funkamateure blicken auf ein gutes Jahr zurück. Besonders hob Oliver den guten Mitgliederzuwachs von insgesamt sechs Mitgliedern hervor, womit der Ortsverband M13 nunmehr über 58 Mitglieder verfügt – und dies mit einem vergleichsweise hohem Aktivposten. Die Fielddays bleiben DIE Kernveranstaltungen des Ortsverbandes und erfreuen sich deutlicher Beliebtheit. Mittlerweile hat sich ein festes Team von bis zu acht Mitgliedern gebildet, das die Fielddays auf die Beine stellt.

Auch ein Ausblick auf das aktuelle Jahr und die vielfältigen OV-Veranstaltungen kamen nicht zu kurz. Als eines der nächsten Projekte stellten Oliver und Klaus die Beschaffung von einer größeren Anzahl von DMR-Geräten vor, die gemeinsam im OV programmiert und in Betrieb genommen werden. Daran anschließen wird sich ein Vortrag zur DMR-Nutzung durch Hans-Jürgen DJ3LE, der vorläufig für den 8. Mai angesetzt ist – weitere Informationen dazu erfolgen dann mit entsprechendem Vorlauf. Alle weiteren Termine sind auf der Website des OV unter www.dl0sx.de einzusehen.

Als einen Höhepunkt des Abends zeichnete Oliver zwei verdiente Mitglieder aus. Hier blickt OM Werner DG2LZ auf eine 40-jährige Mitgliedschaft im DARC zurück. Berit DG8LBI wurde für 25 Jahre Zugehörigkeit im DARC geehrt. OVV Oliver DO7OMB händigte die obligatorischen Urkunden und den „OV-Wein“ aus. SWL Robin DE8ROB hatte die Ehre, beide Jubilare mit den entsprechenden Ehrennadeln auszuzeichnen. Der Ortsverband Schleswig gratuliert auch auf diesem Wege sehr herzlich und wünscht weiterhin viele Verbindungen und Freude am gemeinsamen Hobby.

Aus aktuellem Anlass macht Oliver DO7OMB darauf aufmerksam, dass im April kein OV-Abend stattfinden wird und man das nächste Mal am Freitag, den 8. Mai um 19:00 Uhr wieder gemeinsam im Ruhekrug in Lürschau zusammenkommt. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir rechtzeitig darüber informieren.

S-H: Auch der OV-Abend Neumünster (M09) am 1. April wurde abgesagt

Wie uns Rita DH8LAR vom Vorstand des DARC-Ortsverbandes Neumünster (M09) gestern mitteilte, fällt auch der kommende OV-Abend von M09 am Mittwoch, dem 1. April aus. Somit findet der nächste OV-Abend in Neumünster voraussichtlich am 6. Mai statt.

HH: DB0HHH (Hamburg-Lohbrügge) auf 438,625 MHz kann (wieder) C4FM

Und zum Schluss noch eine gute Nachricht: Das 70-cm-Relais DB0HHH in Hamburg-Lohbrügge auf 438,625 MHz kann neben FM-analog nun auch wieder in C4FM gearbeitet werden, der Repeater ist an das YSF-Netz angebunden. Nachdem das Relais vor längerer Zeit als D-STAR-/DMR-/C4FM-Multimode-Relais ausgelegt war, war DB0HHH auf 70 cm in den vergangenen Monaten ausschließlich in FM zu arbeiten, was insbesondere Funkamateure in Süd- und Ostholstein bedauert hatten, bot dieses weitreichende Relais doch die einzige Möglichkeit, per C4FM in das YSF-Netz einzusteigen. Diese Funktion ist nun wieder gegeben. Darüber berichtet der Relaisverantwortliche Manfred DK1MC.

Des Weiteren berichtet Manfred DK1MC, dass in der Vergangenheit des Öfteren ein Knistern auf dem 70-cm-Relais in FM zu hören war. Dies wurde durch einen Übergangswiderstand verursacht und ist nun hoffentlich nicht mehr zu hören.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Zwischen einem Hoch über Osteuropa und einem Tiefdrucksystem über den Britischen Inseln strömt milde Meeresluft nach Schleswig-Holstein. Dabei überquert derzeit die Warmfront des Tiefs heute den norddeutschen Raum. Heute überwiegen – je nach Lage – die Wolken, lediglich in Ostholstein und im Lauenburgischen scheint noch die Sonne, während von der Nordsee her ein Regengebiet hereinkommt. Die Temperaturen steigen heute auf milde 13 Grad, dazu weht mäßiger bis frischer Südwestwind. In der kommenden Nacht ist es wechselnd bewölkt und es gibt noch vereinzelten Regen. Die Temperaturen fallen auf 8 bis 6 Grad und der Wind weht weiterhin mäßig bis frisch. In der kommenden Woche ist es wieder vorfrühlingshaft mild bei wolkigem Himmel. Durch die steigenden Temperaturen können sich morgen leicht angehobene UKW-Bedingungen einstellen. Ansonsten ist in der kommenden Woche mit keinen weiteren Tropo-Bedingungen auf den VHF-Bändern zu rechnen.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.